Flexible Hilfen

Seit April 2016 ist ein Team des Institutes für Kind, Jugend und Familie – gemeinsam mit elf Partner-Institutionen – in der multiprofessionellen Arbeitsgemeinschaft der Flexiblen Hilfen für Kinder und Jugendliche vertreten und somit im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung tätig.

Flexible Hilfen unterstützen Kinder, Jugendliche und Familien in herausfordernden Lebenssituationen nach gemeinsamer Hilfeplanung mit dem/der regional zuständigen Sozialarbeiter/in, wobei die Kosten vom Land Steiermark übernommen werden.

Im Fokus individuell abgestimmter, passgenauer und lösungsorientierter Hilfeleistungen steht die Schaffung förderlicher Entwicklungs- und Lebensbedingungen für Kinder und Jugendliche sowie deren Schutz im Hinblick auf das Kindeswohl.

Unterstützung im Rahmen der Flexiblen Hilfen richtet sich dabei nach dem Bedarf sowie den Möglichkeiten und Zielen der Familien und baut bei der Problemlösung und Zielerarbeitung besonders auf Aktivierung, Stärkung und Nutzbarmachung von persönlichen Stärken, Fähigkeiten, Ressourcen und Potentialen der betreffenden Kinder, Jugendlichen und Eltern oder Erziehungsberechtigten.

Ein zentraler Aspekt ist darüber hinaus die Einbindung des sozialen Umfeldes und vorhandener Angebote in der Lebenswelt der Familien – die Vernetzung mit Menschen und Einrichtungen vor Ort sowie der Aufbau von nachhaltigen Unterstützungsnetzwerken haben dabei großen Stellenwert.

Neben den maßgeschneiderten, zielgerichteten und ressourcenorientierten Hilfestellungen im Einzelfall ist die soziale Arbeit in fallübergreifenden oder fallunspezifischen kommunal verankerten Gruppenprojekten mit präventivem Charakter ein wichtiger Bestandteil der Tätigkeit im Rahmen der Flexiblen Hilfen. Auch hier wird wiederum spezielles Augenmerk auf die Erschließung lokaler Ressourcen und Kontakte sowie die Anbahnung eigenverantwortlicher Umsetzung in den Gemeinden gelegt.

Kontakt (zur Anfahrt)

Institut für Kind, Jugend und Familie
Moserhofgasse 42
A-8010 Graz
Tel.: +43 316 774 344 | +43 699 1603 0026